Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Kinderleichtathletiksportfest in Ilshofen

Beim diesjährigen Kinderleichtathletiksportfest des Leichtathletikkreises Schwäbisch Hall, veranstaltet vom TSV Ilshofen, beteiligten sich Athleten und Athletinnen aus insgesamt 5 Vereinen.
Insgesamt starteten 12 Mannschaften mit 69 Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren im Teammehrkampf nach offiziellen DLV-Regeln.

Neben der Hindernisstaffel und dem Weitwurf, für alle Altersklassen,  wurde für die U8 der Zielweitsprung, für U10 die Weitsprungstaffel und für die U12er der Additionsweitsprung (mit Weitenaddition aller Mannschaftsmitglieder) angeboten. Zum Abschluss des Wettbewerbs wurde dann ein Team-Biathlon (Lauf-Wurf-Lauf) für die jüngeren Klassen sowie ein 1000m Stadioncrosslauf für die U12 veranstaltet.

Die TSG Schwäbisch Hall war mit zwei U12 Mannschaften: Team A mit Roman Szuttor, Theo Hannes Franz, Julian Baumann, Jan Krüger, Colin Silzle und Nils Fünfer  sowie Team S mit  Anton Schiel, Fabian Schiel, Hopke Schonenbach, Piet Schonenbach, Mio Schonenbach und Tjark Krüger am Start.

Zur großen Überraschung belegten beide TSG-Teams punktgleich den ersten Platz in der U12, wobei Team A beim Weitsprung und Team S beim Wurf  und Lauf die Nase vorn hatte.

Zusätzlich zu genannten Disziplinen wurden in jeder Altersklasse die schnellsten Sprinterinnen bzw. Sprinter ermittelt. Mit 23,06 km/h konnte Julian Baumann die Wertung gewinnen.

Auch den Stadioncross, bei dem eine tolle Stimmung herrschte, gewann ein TSGler. Anton Schill bewältigte die knapp 1000m lange Strecke als einziger unter 3:00 Minuten.

Doch neben den guten Leistungen steht für die jungen Athleten natürlich immer der Spaß an erster Stelle.

Bilder von dem Sportfest in Medien