Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Olympische Staffel gewinnt Vizemeisterschaft

Sehr zufrieden waren die Betreuer der TSG-Athleten mit der Olympischen Staffel der weiblichen Jugend bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Langensteinbach. Startläuferin Karo Sauer aus Gomaringen zeigte eine souveräne Vorstellung und übergab nach 400 Metern als Erste an Jessica Wagner, die mir einer sehr guten Vorstellung über 200m die Führung weiter ausbaute. Als Dritte hielt Leonie Rapp die führende Position, ehe Alexa-Lara Simon die 800m in Angriff nahm. Sie musste nur die deutlich ältere und stärkere Lena Knirsch aus Karlsruhe vorbei lassen und sicherte mit einer kämpferischen Vorstellung den zweiten Platz mit 16/100 Vorsprung vor dem TSV Crailsheim. In den Einzeldisziplinen der Klasse U 18 sicherte sich Patrick-Leon Müller sowohl über 800m als auch über 1500m jeweils Rang 5. Beide Male lief er mit 2.00,83 bzw. 4.15,45 Minuten Bestzeit. Ebenfalls eine deutliche Verbesserung zeigte Kolja Hildenbrand über 800m in 2.05,08 Minuten. Bei den U18-Mädchen gab es gute Platzierungen über 400m Hürden durch Alexa-Lara Simon auf dem sechsten Rang in 67,34 Sekunden und Leonie Rapp als Neunte in 68,88 Sekunden.
In der männlichen Klasse U 23 zeigte Robin Föll ein sensationelles Comeback über 800m nach vier Wochen Alternativtraining wegen einer Achillessehnen-Verletzung. Er lief sehr mutig an und musste dem hohen Anfangstempo aber nur auf den letzten 100 Metern etwas Tribut zollen. Trotzdem überquerte er nach persönlicher Bestzeit von 1.54,04 Minuten die Ziellinie und wurde mit dem vierten Platz belohnt.