Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Julia Belschner läuft auf den 2.Platz.

Der 2000m-Lauf der Schülerinnen W 15 und W 14 bei den Baden-Württembergischen Langstrecken-Meisterschaften in Köngen wurde nicht als Meisterschaft gewertet, gleichwohl waren alle Läuferinnen von Rang und Namen am Start. Da ein böiger Wind blies, wollte niemand im Feld der 15 Athletinnen die Führungsarbeit übernehmen, so dass schließlich Julia Belschner von der TSG Schwäbisch Hall die undankbare Aufgabe zufiel. Sie drückte auch gleich mächtig aufs Tempo, so dass nach 3 Runden nur noch Jessica Wunschmann (Tübingen) folgen konnte. Eine Runde vor Schluss hatte sich die junge Hallerin um etwa 3 Meter abgesetzt, die Tübingerin gab sich jedoch noch nicht geschlagen. Ihr Antritt erfolgte 200m vor dem Ziel und es gelang ihr einen kleinen Vorsprung von 4 Metern ins Ziel zu retten. Das Endergebnis lautete: 7.02.59 Minuten für Wunschmann, 7.03.88 Minuten für Belschner. Ein hervorragender Einstand in die neue Bahnsaison für die TSG-Läuferin, hatte sie ihre Bestzeit doch nur um 3 Sekunden verfehlt.