Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Seenlandmarathon in Pleinfeld

Der dritte Wettkampf innerhalb von 14 Tagen war von Müller als Vorbereitungslauf auf den Swiss City Marathon in Luzern am 27. Oktober 2019 angedacht. Zu Beginn des Rennens hatte er sich deshalb was das Tempo angeht, zurückgehalten. Die ersten Kilometer hat er keine Führungsarbeit geleistet, sondern sich hinter Rießinger gehalten und die Landschaft um den Großen Brombachsee, der zweimal zu umrunden war, aufgesogen. Ab Kilometer 22 hatte Müller das Tempo für die folgenden 10 Kilometer verschärft und den Vorsprung von 4 Minuten herausgelaufen. Die zweite Hälfte des Marathons absolvierte er in 1:16 Stunden. Dies ergibt einen Negativsplit von 5 Minuten für die zweite Rennhälfte. Die Witterungsbedingungen waren für Müller, auch durch viel Schatten bedingt, angenehm. Die Strecke selbst mit 420 Höhenmeter und Teilstücken auf Schotterwegen darf als anspruchsvoll eingeordnet werden.

Die nächsten Wettkämpfe bestreitet Müller in heimischer Region über die Distanz von 10 Kilometern. Am Samstag den 28.09.2019 geht es beim 8. B+S Stadtlauf des TSV Ilshofen als Vorjahressieger um einen weiteren Heimsieg. Am Donnerstag den 3. Oktober 2019 beim 10. Horaffenlauf der Sparkasse in Crailsheim läuft Müller ebenfalls um die Verteidigung seines Vorjahressiegs.

©:Johannes Weingärtner