Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Offene Vereinsmeisterschaften in Neckarsulm

Herausragend ist vor allem die 3000m-Leistung des 16-jährigen Henning Scholl zu bewerten, der mit 9.07.81 Minuten eine Württembergische Spitzenleistung ablieferte. In einem taktisch klugen Rennen hielt er sich hinter dem Neckarsulmer Yannick Reiß, der als Aktiver knapp vor Scholl ins Ziel kam. Mit seiner Zeit platzierte sich der junge Haller, der überwiegend Triathlon betreibt, auf Rang 3 der Württembergischen Bestenliste. Ebenfalls 3000m lief in der Klasse M 15 Simon Wahl und erreichte auf Anhieb gute 10.57.13 Minuten. Beste Mittelstrecklerin in den weiblichen Klassen über 800m war die erst 9-jährige Julia Ullrich, die bei ihrem Sieg  sensationelle 2.39.40 Minuten lief und damit die meisten älteren Läuferinnen hinter sich ließ. Ebenfalls gute Zeiten erreichten bei den 12-jährigen Lilly Haupt mit 3.05.31 Minuten (Platz 2), Marie Fuchs bei den 10-jährigen in 2.55.59 (Platz 2) und Marei Müller bei den 9-jährigen in 3.17.40 Minuten (Platz 3).

Bei den Mehrkämpfen wurde ein Dreikampf, bestehend aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf oder Kugelstoßen durchgeführt. Bei den Schülerinnen siegte Marie Fuchs in ihrer Altersklasse souverän mit 1079 Punkten. Marei Müller wurde Sechste mit 699 Punkten und Lilly Haupt belegte den 4. Rang mit 1063 Punkten. Bei der weiblichen Jugend U 18 erkämpfte sich Rebekka Reti den 3. Platz mit 1211 Punkten. Einziger männlicher Mehrkämpfer der TSG war Julian Haag in der U 20-Klasse. Mit 1615 Punkten siegte er deutlich.

©:EQ