Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

TSG Erfolge über 800m im Glaspalast

 Die Leichtathletik Hallensaison hat nun auch in Württemberg begonnen und über 600 Teilnehmer aus dem süddeutschen Raum trafen sich zum Stadtwerkemeeting im sog. Glaspalast.

 In der Männerklasse machte Christian Döring im zweiten von drei Zeitendläufen die Pace und wurde in seinem Lauf Zweiter. In der Gesamtwertung bedeutet dieses einen guten 9. Platz  in 1.58,65 Minuten bei 20 Startern. 
In der mU20 konnten Patrick Leon Müller seine Hallenbestleistung aus dem Vorjahr auf Anhieb um 2 Sekunden steigern und wurde in 2.02,11 Minuten Dritter, in dem er auf der kurzen Hallenzielgraden noch eine Lücke zum Überspurten fand. Kolja Hildenbrand nutzte das schnelle Rennen auch für eine neue Hallenbestleistung, die er nun auf 2.05,20 Minuten steigerte und damit Sechster wurde. Insgesamt waren 15 Teilnehmer am Ziel.
In seinem ersten 800m Hallenstart erreichte Pascal Müller in 2.24,91 Minuten die Ziellinie 2 Sekunden schneller als je zuvor.

 Ebenfalls über 800m war Leonie Rapp am Start, die in 2.29,91 Minuten Dritte von vier Teilnehmerinnen in der wU20 wurde.
Jessica Wagner zeigte über 200m lange Hallenrunde in der wU20 ein starkes Finish und konnte in 28,36 Sekunden an die Vorjahreszeiten anknüpfen und wurde 15. von 27 Starterinnen.
Christoph Müller absolvierte ein 1500m Aufbaurennen, dass er in 4:41.25 Minuten als 10. von 16 Läufern beendete.
Nach dem ordentlichen Start werden sicherlich noch weitere gute Resultate bei den Meisterschaften in den nächsten Wochen folgen.