Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Pfungstadt und Heidelberg

Noch nicht in Top-Form präsentierten sich Kolja Hildenbrand und Christian Döring bei der Pfungstädter Laufgala am vergangenen Wochenende. Mit 2 Jahresbestzeiten über 800 Meter erreichten sie gleichwohl ihre Minimalziele. Kolja zeigte im 2. Zeitlauf ein taktisch gutes Rennen und hielt sich bis zur 600m-Marke stets an Platz 3 bis 4. Dann startete er einen Endspurt, der in an die Spitze des Feldes brachte. Obwohl sich sein Schritt auf den letzten 70 Metern deutlich verkürzte, rettete er den Sieg in guten 1.59.18 Minuten ins Ziel. Etwas schwächer präsentierte sich Christian Döring im 7. Zeitlauf. Nach flottem Anfangstempo sah es an der 600 Meter-Marke  noch nach einer guten Endzeit aus. Auf den letzten 150 Metern konnte er das Tempo jedoch nicht halten, so dass er mit 1.59.78 Minuten zufrieden sein musste. Beide Läufer unterboten jedoch erfreulicherweise die Qualifikationszeit für die Baden-Württembergischen Meisterschaften, die im Juli in Walldorf stattfinden.

Eine neue persönliche Bestzeit und zugleich die Qualifikation für die Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften zauberte Julian Haag auf die Bahn bei den Heidelberger Qualifikationstagen. Mit einer Steigerung um über 2/10 Sekunden gewann der noch vor einem halben Jahr nur als Fußballer tätige seinen Zeitlauf souverän und belegte insgesamt den 4. Platz. Ebenfalls Bestzeit lief Kolja Hildenbrand 2 Tage nach seinem 800m-Lauf von Pfungstadt über 400 Meter. In guten 52,81 Sekunden wurde er bei den Männern Fünfter. Aufwärts geht es auch bei Adeline Gramm, die über 800m bei der weiblichen Jugend U 18 2.29.78 Minuten lief und den dritten Platz belegte.

 ©:EQ