Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Bronze bei BW-Senioren

Am gestrigen Freitagabend kämpften im Sindelfinger Glaspalast erneut die Leichtathleten um den Titel des Hallen-Landesmeisters. Diesmal waren die Senioren und Seniorinnen aller Altersklassen am Start. Von der TSG war Bernhard Beerlage über 800m gemeldet.
Da er noch kein Rennen über diese Distanz gelaufen ist, war sein Ziel eine Zeit um 2:20 Minuten zu erreichen und dann zu eventuell um eine gute Platzierung zu sprinten. Bei Meldezeiten der Konkurrenz in der Altersklasse M45 von 2:03 und 2:07 machte er sich keine Hoffnung auf eine Medaille. Trotzdem ging er direkt nach dem Start an Position drei des Läuferfeldes. Nach einer schnellen ersten Runde in 33 Sekunden, ließ er zwei Läufer passieren, blieb aber in der fünf Läufer starken Verfolgergruppe. In der dritten Runde konterte er auf der Gegengerade einen ersten Angriff von Albrecht Niekau von der TG Bieberach und setzte sich dann auf der Zielgeraden mit einer Tempoverschärfung an die Spitze des Verfolgerfeldes. Wiederum auf der Gegengerade, also 150 vor dem Ziel, schaffte es Niekau sich neben Beerlage zu setzen, aber der Michelfelder konnte erneut kontern und vor der Zielkurve vor dem Biberacher bleiben. Am Ende lag Beerlage mit 2:16,32 Minuten dann - zwar mit deutlichen Abstand zum Sieger Ulrich Metzger aus Pliezhausen (2:11,20) und Zweiten Martin Valecka vom TV Zell a.N. (2:12,41) - auf Rang drei vor Niekau (2:16,94) und gewann die nicht für möglich gehaltene Bronzemedaille.