Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Zwei TSG Siege bei Volksläufen am vergangenen Wochenende

Den ersten Crailsheimer Horaffenlauf über 10,7 km gewann Marcel Wurst, während Johannes Weingärtner fast zur gleichen Zeit in Neuhütten beim 23. Lauf über 10 Kilometer siegte.

In Crailsheim machten sich bei der Premiere etwas über 100 Läufer auf den Rundkurs. Marcel Wurst konnte seine Verfolger deutlich distanzieren und siegte in 36,39 Minuten vor den drei Crailsheimern Luke Dragstra, Günter Seibold und Jürgen Fischer.
Die Strecke über 2150m führte durch die Crailsheimer Innenstadt und ein kurzes Stück an der Jagst entlang und war fünfmal zu durchlaufen. Schon zu Beginn des Rennens setzte sich Wurst mit Seibold vom Rest des Feldes ab. Wurst ließ dabei Seibold das Rennen gestalten und beobachtete seinen Gegner. Nachdem knapp vier Runden gelaufen waren und es erneut den kräfteraubenden Anstieg in der Innenstadt hoch ging konnte sich Wurst am Ende des Anstiegs nach einer kurzen Tempoverschärfung von Seibold absetzten. Die entstanden Lücke wurde in der letzten Runde immer größer und Wurst konnte seinen Sieg ungefährdet nach Hause laufen.
Günter Seibold wurde in der letzten Runde noch von Dragstra überholt und belegte mit einer halben Minute Rückstand auf Wurst Rang drei.
Wurst war sehr zufrieden mit dem Rennverlauf und hat gezeigt dass die Formkurve nach oben zeigt.


Vielleicht wegen vieler gleichzeitiger Laufveranstaltungen waren in Neuhütten diesmal nur 87 Läufer über 10 Kilometer am Start. Dies ändert nichts an der Tatsache, dass Johannes Weingärtner zurzeit von einem Läufer aus der Region nur schwer zu schlagen ist. Mit über 2 Minuten Vorsprung gewann er bei idealen spätsommerlichen Bedingungen in 32:21 Minuten.


Die Ergebnisse von TSG-lern in Neuhütten:
1. Johannes Weingärtner 32:21 1. M20
10. Gerrit van Uden 40:02 4. M50
11. Mario Meinel 40:41 2. M45
64. Lars Meinel 52:57 1. M18/19