Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Frühlingslauf in Ellwangen

Drei erste Plätze in Ellwangen sind die gute Ausbeute der fünf TSG-Läufer beim Frühlingslauf über 10 Kilometer in Ellwangen.

Der Gesamtsieg von Astrid Beerlage bei den Frauen mit einer Zeit von 38.45 Minuten war dabei das beste Ergebnis. Auf dem viermal zu durchlaufenden sehr eckigen Kurs durch die Ellwanger Altstadt bei dem auch einige Höhenmeter bewältigt werden mussten war sie damit fast fünf Minuten vor der zweiten Frau im Ziel. Schnellster Läufer im TSG-Team war aber erneut Christian Wachter, der mit 37.14 Minuten in der M30 gewann und im Gesamtklassement auf dem fünften Platz lief. Dritter in der M30 wurde Johannes Weingärtner in 38.46 Minuten. Nachdem er am Tag zuvor beim Michelbacher 10km-Volkslauf im Gesamtklassement Dritter geworden war beschränkte er sich in Ellwangen auf die Tempoarbeit für Beerlage und auf eine gute Platzierung im direkten Vergleich mit den Läufern der anderen Teams bei der Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaft. Und dieser Plan ging auf, denn mit Bernhard Beerlage (42.34) und Gerrit van Uden (44.48) erreichte das TSG-Team in diesem Wertungslauf den ersten Platz in der Männerklasse.

Innerhalb der Männerklasse bei der VLMM bedeuteten folgende Einzelplatzierungen:
1. Wachter,Christian 37:12
3. Weingärtner,Johannes 38:46
6. Beerlage,Bernhard 42:34
9. vanUden,Gerrit 44:53
eine Gesamtpunktzahl von zehn und damit den ersten Platz vor Pliezhausen (13) und Ohmenhausen (23). Im Zwischenstand nach zwei Läufen liegt das TSG-Tem damit noch sechs Punkte hinter Pliezhausen aber schon 17 Punkte vor Ohmenhausen.