Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Bericht vom Lauftraining in Gomaringen

Am Samstag den 23.11. war es wieder soweit, die Leichtathleten der Startgemeinschaft TSG Schwäbisch Hall und TSV Gomaringen trafen sich zum gemeinsamen Training in unserer schwäbischen Wettkampfparntnerstadt Nach ca. 90 Minuten Autofahrt trafen die drei jungen TSG-Talente Alexa Lara Simon, Leonie Rapp und Patrick-Leon Müller mit Trainer Erich Quenzer um 10 Uhr 30 in im Gomaringer Stadion, in der Nähe von Tübingen ein und wurden freundlich empfangen.
Nach dem Aufwärmprogramm wurden alle Athleten in zwei Trainingsgruppen unterteilt. Die Küken (Spitzname für die Mädchen vom Gomaringer Trainer Alexander Seeger), durften mit Anja Bork und Karoline Sauer trainieren, Patrick bekam es mit Stefan Hettich dem schnellen 800m Finalisten der Dt. Meisterschaften und Hannes Bäuerle zu tun. Als die Damen ihre Pyramide (100-400-100) bewältigt hatten, durften sie schon zum Mittagessen bis die Herren ihr Programm (4x800 + 6 längere Sprints) erledigt hatten. Nach der Pause traf auch noch Astrid Beerlage ein, die vormittags noch an der Uni zu tun hatte. Gemeinsam ging es mit einer guten halben Stunde Stabis weiter, von denen man sich einige fürs Training daheim abgchauen konnte.

Vor der Rückfahrt stand noch ein 45 minütiger Dauerlauf an. Die Athleten hatten trotz des harten Trainings ihren Spaß und der Trainer hofft, dass nächstes Mal mehr Athleten die Zeit zur Teilnahme finden werden.