Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Drei Titel bei den BW-Waldlauf

Christina Müller, Astrid Beerlage und die Mannschaft der U23-Junioren mit Christian Döring, Florian Schäfer und Robin Föll werden Landesmeister. Außerdem gewinnt Julia Belschner Bronze.

Als ein erster Formtest über den bisher erfolgten Saisonaufbau für die neue Saison diente den TSG Athleten die am Wochenende ausgetragenen Waldlaufmeisterschaften. Die besten Läufer Baden-Württembergs trafen sich hierfür in Walldorf. Gleich dreimal konnten dabei TSG-Athleten ganz oben auf dem Treppchen stehen. Astrid Beerlage startete auf der für sie ungewöhnlichen ca. 4500m langen Strecke. Hinter der späteren Siegerin in der Frauenklasse Melina Tränkle, die sich gleich zu Beginn des Rennens vom Rest des Feldes lösen konnte bildete sich zunächst eine größere Verfolgergruppe. Nach der ersten von drei Runden konnte sich Beerlage dann zusammen mit Hannah Arndt etwas vom Feld lösen. In der letzten Runde nutzte die Micehlfelderin ihre Chance und konnte sich von Pliezhausener Läuferin Arndt lösen. Sie sicherte sich damit den zweiten Gesamtrang und den Gewinn in der Juniorenklasse
Den zweiten TSG-Sieg gab es für die W45-Läuferin Christina Müller. Nach dem Marathon vor vier Wochen in Frankfurt nutzte sie ihre weiterhin gute Form auf der nun deutlich kürzeren 3,3 km langen Strecke. Durch einen beherzten Endspurt auf der Zielgerade sicherte sich Müller den Titel der baden-württembergischen Meisterin.
Das Tripple wurde durch die Junioren Mannschaft mit Christian Döring, Florian Schäfer und Robin Föll vervollständigt, die mit jeweils soliden Einzelleistungen Mannschaftssieger wurden. Im Zielsprint setzte sich Döring dabei noch direkt vor Schäfer auf den vierten Rang. Föll belegte den siebten Platz.
In der Altersklasse weiblich U16 gab es eine weitere Medaille: Julia Belschner, zuletzt noch durch eine Fußverletzung am Training gehindert, konnte zeigen, dass sie schon wieder gut in Form ist. Während sich die Siegerin Valerie Moser schon Verlauf des Rennens absetzen konnte, musste Belschner sich erst im Zielspurt der am Ende zweitplatzierten Jana Reinert geschlagen geben So belegte Belschner den guten Bronzerang. Weitere Ergebnis von Haller Läufern waren der 15. Platz vom TSG-ler Bernhard Beerlage in der Altersklasse M45 sowie der 20. Platz von noch WGL-Läufer Patrick-Leon Müller in männlichen Jugend U18. Im nächsten Jahr werden die vier Müllers sowie Patrick Lutz dann im Trikot der TSG starten.