Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Jahresbestleistung vor DM-Start

Eine neue Jahresbestleistung erreichte Astrid Beerlage Hall beim Sparkassen-Meeting in Regensburg. In sehr guten 2.10,92 Minuten lief sie so schnell wie seit zwei Jahren nicht mehr über 800 Meter und zeigte sich gut gerüstet für die anstehenden Saison-Höhepunkte.

größten deutschen Läufermeeting war alles am Start was Rang und Namen hat in der deutschen Laufszene. Astrid Beerlage wurde in den C-Lauf der Frauen gesetzt, wo sie sich mit der Süddeutschen Junioren-Meisterin Stefanie Müller (Bobingen) zu messen hatte. Diese übernahm auch resolut die Spitze und legte ein flottes Tempo vor. Bei der 600m-Marke wagte Beerlage einen Angriff und übernahm die Führung. Müller konnte jedoch kontern und lief als Siegerin in 2.10,16 Minuten ins Ziel. Im Schlussspurt musste die Michelfelderin auch noch Nicole Klasna (Bad Aibling) vorbei lassen, erzielte jedoch als Dritte mit 2.10,92 Minuten eine ausgezeichnete Zeit. Mit diesem Start über 800m als letzten Test der 22-jährigen Studentin für die am Wochenende in Göttingen stattfindenden Deutschen Junioren-Meisterschaften zeigte sie sich die TSG-lerin gut gerüstet. Nach den Meldezeiten der offiziellen Teilnehmerliste, die von der Olympiateilnehmerin Corinna Harrer angeführt wird, scheint die Qualifikation für das Finale über 1.500m möglich zu sein. Die TSG-Läuferin liegt hier an neunter Stelle von insgesamt 28 Meldungen. Wie sich die über 3x1.000m gemeldete Junioren-Staffel der Startgemeinschaft Gomaringen im Teilnehmerfeld mit insgesamt 17 Mannschaften behaupten kann, lässt sich dagegen aus der Meldeliste nicht abschätzen. Zwar stehen die TSG-ler Christian Döring, Robin Föll und Florian Schäfer gemeinsam mit dem Gomaringer Stefan Hettich hier sogar an fünfter Stelle, aber in dieser Liste mit 17 Mannschaften sind neben dem LCC Berlin weitere acht ohne Meldezeit.