Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Weingärtner mit Gesamtrang Drei

Am Samstag, den 2. Juni, konnte die TG Neuss rund 4.000 Teilnehmer an der Startlinie begrüßen. 20.000 Zuschauer am Rand der sechsmal zu durchlaufenden Rundkurses sorgten am Abend beim 10 km Hauptlauf für eine begeisterte Stimmung.

Johannes Weingärtner war einer von 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die auf Einladung von ASICS dabei waren. Nach dem Besuch in der ASICS Zentrale Deutschland mit dem angeschlossenen Warenlager für Mitteleuropa ging es über einen kurzen Zwischenstopp durch den Stadtpark zum Neusser Hammtorplatz, wo schon mehrere Zelte für das ASICS-Frontrunner-Team vorbereitet waren. Die Startunterlagen für das Team lagen schon bereit, so dass die Läufer um Fabian Borggrefe, Trainingspartner von Falk Cierpinski, direkt zum Aufwärmen gehen konnten. Um 18.35 Uhr fiel der Startschuss und der favorisierte Borggrefe setzt sich von Beginn an ab. Er siegte souverän in 31:40 Minuten. Ihm folgte zunächst Johannes Weingärtner (32:44 Minuten) der in der letzten Runde aber noch den Lokalmatador Stefan Seidel (32:42 Minuten) vorbeiziehen ließ. Platz Drei im Gesamteinlauf, der Sieg in der männlichen Hauptklasse sowie in der Mannschaftswertung und die anschließende Grillparty in der Asics-Arena machten diese Veranstaltung für die Frontrunner zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Nach dem Ausflug in den Westen geht die Fahrt am kommenden Wochenende in den Süden, wo Christina Woltmann, Thomas Müller und Johannes Weingärtner bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Halbmarathon die Farben der TSG Schwäbisch Hall vertreten werden.