Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Schreier und Schäfer laufen Bestzeit

Das größte Sportfest für Läufer zum Saisonbeginn findet traditionell in Pliezhausen statt. Läufer aus 24 Nationen messen sich über sogenannte krumme Strecken, d.h. Strecken, die nicht zum normalen Meisterschaftsprogramm zählen.
Von der TSG Schwäbisch Hall versuchte sich Fabian Schreier zum ersten Mal über 600 Meter. Nach einem flotten Beginn über die ersten 200 Meter in etwa 26 Sekunden zeigte Fabian deutlich verbessertes Stehvermögen und überquerte nach ausgezeichneten 1.23,70 Minuten die Ziellinie. In seinem Zeitlauf wurde er damit Sechster. Auch Florian Schäfer demonstrierte auf der für ihn kurzen 1000m-Distanz Tempohärte und verbesserte seine Bestzeit auf gute 2.43,79 Minuten, womit er in seinem Zeitlauf den dritten Rang belegte. Astrid Beerlage wagte sich zum ersten Mal auf die Hindernisdistanz, und zwar über 2000 Meter. Trotz guter Hindernistechnik kam sie nicht richtig in Tritt und belegte mit ordentlichen 7.01,3 Minuten den fünften Platz in der Frauenklasse.