Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

Bronze im Cross

Die Neckarwiesen im Esslinger Stadtteil Zell waren am Sonntag Schauplatz der Baden-Württembergischen Meisterschaften im Crosslauf. Zum Teil dick eingemummt trotzten die Läuferinnen und Läufer den eisigen Temperaturen.

Zehn Mannschaften und insgesamt 50 Starter waren in der Königsdisziplin, der Langstreckendistanz über 9000 Meter, bei den Männern am Start. Mit Johannes Weingärtner, dem befreit auflaufenden Jonas Mager und dem zum Wohle der Mannschaft auf seinen Einzelstart bei den Junioren verzichtenden Florian Schäfer konnte seit langem auch wieder eine Mannschaft aus Hall teilnehmen. Die Teamwertung ergibt sich durch Zeitaddition der drei besten Einzelergebnisse. Die drei TSG-ler überzeugten als Team und belegten hinter der TSG Ehingen und dem TSV Riedlingen Platz drei. Nach neun Runden, von denen jede mit einem Anstieg und drei Hindernissen gespickt war, kam Weingärtner nach 32:04 Minuten auf Platz sechs und der stark laufende Mager, welcher nach sechs Runden Vereinskamerad Schäfer hinter sich ließ, nach 33:13 Minuten als Zwölfter ins Ziel. Auf Platz 15 nach 33:54 Minuten vervollständigte Florian Schäfer das Team. Somit konnte das Trio die viertplatzierten Ulmer um 46 Sekunden distanzieren und sich über die erste Bronzemedaille bei Landesmeisterschaften in dieser Zusammensetzung freuen.

Hier geht es zur Ergebnisliste.