Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

27. Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall

Wie jedes Jahr beginnt der traditionelle Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall um 12:15 Uhr mit dem Stadtwerke Schüler- und Jugendlauf. Auch dieses Jahr hatte die Leichtathletikabteilung der TSG Schwäbisch Hall wieder viel Nachwuchs dabei. In der Altersklasse M12 gab es ganze 38 Finisher, darunter auch Kai Schalajko(00), Stefan Döring(00) und Matti Siegel(01). Als erster von den Drei kam Kai ins Ziel und wurde damit 6.ter in einer Endzeit von 7:26, neun Sekunden später kam auch schon Stefan ins Ziel(7:35) und knapp hinter ihm und nur 5 Sekunden langsamer kam erreichte auch Matti das Ziel(7:40). Sie wurden damit 8.ter und 9.ter. Bei den Mädels war in der jüngsten Alterklasse W12 Antonia Eisenmenger vertreten. Sie erreicht nach 9:08Min das Ziel und wurde damit 14.te. Zwei Altersklassen über ihr erreichten Julia Belschner und Alexa Lara Simon als Erste und Zweite das Ziel. Julias Endzeit betrug 6:34Min und Alexas 6:57Min. Hinter ihnen in einer Zeit von 7:11 und einem Zweitem Platz in der Altersklasse W15 kam Leonie Rapp ins Ziel. Das letzte mal beim AOK-JuniorCup mitlaufen durften Keesha Naomi Polk und Philipp Eisenmenger. Beide siegten in ihrer Altersklassen.
Auch im Hauptlauf waren die Leichtathleten der TSG ganz vorne mit dabei. Neben Johannes Weingärtner, der wiederum den hervorragenden zweiten Gesamtplatz erreichte und damit seine Altersklasse gewann, waren dies in der Reihenfolge des Zieleinlaufs mit ihren Altersklassenplatzierungen und Nettozeiten:
Weingärtner, Johannes 1. MAK20 32:48
Schäfer, Florian 4. MAK20 33:37
Weikum, Dennis 6. MAK20 34:31
Wachter, Christian 1. MAK30 35:51
Mager, Jonas 9. MAK20 36:13
Geißler, Christoph (GER) 7. MAK40 39:27
Fahrer, Florian 3. MJGA 39:40
Müller, Thomas (GER) 20. MAK40 41:38
van Uden, Gerrit (GER) 9. MAK50 00:41:56
Häckel, Nicolas (GER) 26. MAK20 43:08
Seitz, Joachim W. (GER) 3. MAK65 50:33.

Da Johannes mit dem Team seines Arbeitgebers zusammen mit Martin Beckmann in der Mannschaftswertung gewonnen hat, blieb Florian, Dennis und Christian als Mannschaft TSG 1 nur der zweite Platz.
Bilder, Berichte und Ergebnisse siehe auch auf 3koenigslauf.de