Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

24-Stunden-Staffel: Weltrekord

Beim 24-Stunden-Staffellauf in Uhingen überbot das Aktiv3-Elite-Team mit Astrid Beerlage den Weltrekord.

Mit genau 460,643 Kilometern konnte die aus 8 Männern und zwei Frauen bestehende Staffel den alten Rekord um 8 Kilometer überbieten.
Astrid Beerlage war mit ihren 65 Runden 632 Metern, also 41,080 Kilometern maßgeblich am Erfolg beteiligt. Dabei hatte es nach dem frühzeitigen Ausfall von Tobias Schwippel und dem zeitweisen Ausfall von Otto Peetz schon in der ersten Phase des über 24 Stunden gehenden Staffellaufs für das Team eher schlecht ausgesehen. Doch die anderen Männer im Team, allen voran Lorenz Baum, der seine insgesamt 91 Runden wie ein Uhrwerk mit einer Durchschnittszeit von unter zwei Minuten pro Runde abspulte, konnten zusammen mit den beiden Frauen - neben Astrid Beerlage Sarah Cornelsen mit 58 Runden - diese Ausfälle mehr als kompensieren. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 19 km/h hatte das Team den alten Rekord schon mehr als 25 Minuten vor Ablauf der 24 Stunden übertroffen. So waren die letzten Runden allesamt Ehrenrunden. Neben der Freude über den Sieg und den Weltrekord überwog trotz der Strapazen auch der Stolz zusammen mit den anderen 100 Läufern insgesamt 17.000 als Spende erlaufen zu haben, denn für jeden Kilometer spendet der Hauptsponsor des Veranstalters Sparda-Team Rechberghausen 2,50 Euro für eine soziale Einrichtung.

Hier der Link zu einem Bericht in der Südwest Presse Online: Neuer Weltrekord steht

Ergebnisse: Teams, Einzelübersicht