Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

TSG Sportfest der Nachwuchs-Leichtathleten

Viel Spaß und gute Laune beim TSG Sportfest der Nachwuchs-Leichtathleten
Der Wunsch kam von den jüngeren Athleten aus dem Montagstraining, die auch mal Wettkampf-Luft schnuppern wollten. Eingeladen wurden alle Kinder die von 2000 bis 2004 geboren sind.
Pia, Alexa, Julia und Leonie organisierten innerhalb von wenigen Tagen das Sportfest, ganz ohne Erwachsenen-Hilfe. Im Angebot waren neben der Teilnahme am Dreikampf (50-Meter-Sprint, Weitwurf und Weitsprung) Brownies und Muffins, leckere Waffeln, warme Toastbrote und vieles mehr.
Neugierig und erwartungsvoll, mit Sonne im Gepäck und im Herzen, kamen über 30 Kinder zum Schulzentrum Ost, zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern. Erstmal wurden die kleinen Sportler in Riegen aufgeteilt, danach ging es zu den Aufwärmübungen. Gestartet wurde mit dem 50-Meter-Sprint. Danach durften die Kinder sich im Weitwurf üben und zu guter Letzt noch ihre Leistung im Weitsprung messen lassen. Im Weitwurf und Weitsprung kam nur der Beste von drei Versuchen in die Wertung. Nachdem die Punkte ordnungsgemäß nach der DLV-Punktetabelle zusammengezählt wurden, standen die kleinen Sieger fest.
Ein richtiges Podium, besonders schöne Medaillen und Urkunden gab es auch. Die strahlenden Gesichter der kleinen Sportler, die zum Teil die erste Medaille in ihrem Leben gewonnen hatten, bestätigen den Mädels aus dem Organisations-Team, dass der ganze Stress der letzten Stunden sich gelohnt hat.
Nach der Siegerehrung, bedankt sich Pia im Namen des Orga-Teams bei den Kindern für ihre tolle sportliche Leistung, bei den Eltern und Helfern der Klasse 7s des Gymnasiums bei St. Michael, ohne die das Sportfest nicht so gut hätte gelingen können.

Und das sind die glücklichen GewinnerInnen im Dreikampf in der jeweiligen Altersklasse:
Bei den Schülerinnen :
2004: 1. Susanna Sartor, 2. Florine Rubrech, 3. Aurelia Brennstuhl
2003: 1. Clara Hemminger, 2. Rebekka Reti, 3. Laura Kaschel
2002: 1. Stella Rubrech, 2. Sophia Sartor, 3. Vanessa Kraft
2000-2001: 1. Antonia Eisenmenger, 2. Keesha Polk, 3. Christina Radek

Bei den Schülern:
2004: 1. Leandro Schwarz, 2. Paul Schmid
2003: 1. Sebastian Beck, 2. Jannis Mütsch, 3. Anton Walter
2002: 1. Benedikts Beck, 2. Jonas Risinger, 3. Maurizio Di Mauro
2000-2001: 1. Kai Schalajko, 2. Philipp Eisenmenger, 3. Jekabs Beck

Sogar die jüngste Teilnehmerin, Jette Belschner(5 Jahre), schaffte es von ganz allein aufs Podium, wurde mit einer Medaille und Urkunde belohnt und blickte fürs Siegerbild ganz stolz in die Kamera.

Liebe Kinder, wenn es euch Spaß gemacht hat und ihr weiter trainieren wollt, um beim nächsten Wettbewerb noch besser zu sein, laden wir euch - nach den Sommerferien - gerne zum Schnuppertraining der TSG-Leichtathletik ein. Es findet jeden Montag, zw. 17:15 - 18:45 Uhr im Hagenbacher Stadion (Schulzentrum West) statt.
Wir wünschen allen wunderschöne Sommerferien mit viel Sonne und wenig(er) Regen und freuen uns auf euch, sobald die Schule wieder beginnt.