Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

BaWü Hallenmeisterschaften Aktive & U20 in Mannheim

Ein hervorragender Saisoneinstieg gelang Christian Döring von der TSG Schwäbisch Hall bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften über 800 Meter. Mit 1.56.67 Minuten belegte er einen ausgezeichneten 5. Rang bei den Aktiven in einem starken Teilnehmerfeld.

Im schnelleren der beiden Zeitläufe führte der letztjährige Hallen-Europameisterschaftsteilnehmer Christoph Kessler (LG Karlsruhe) das Feld in schnellen 54 Sekunden über die ersten 400 Meter. Auf Platz 6 hatte Döring mit 56,3 Sekunden ebenfalls eine sehr schnelle Zwischenzeit. Kessler verschärfte das Tempo weiter und konnte seinen Vereinskameraden Holger Körner schlussendlich in 1.50.37 zu 1.51.41 Minuten sicher in Schach halten. Döring hatte sich inzwischen auf den 5. Rang vorgearbeitet, erreichte den EM-Teilnehmer von 2016 Martin Sperlich (Friedrichshafen), der 1.55.41 Minuten lief,  jedoch nicht mehr ganz. Der 5. Platz stellte  Athlet und Heimtrainer Erich Quenzer voll zufrieden, war dies doch die beste Hallenzeit des TSG-Läufers seit 2011. In den kommenden Rennen in München und bei den „Süddeutschen“ in Sindelfingen dürfte eine weitere Leistungssteigerung zu erwarten sein.

©:EQ