Impressionen

Trainingszeiten

Jetzt Mitglied werden!

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter.

14. Nationales Abendsportfest und Läufermeeting in Köngen

Christian Döring knapp an Bestleistung vorbei.

Seine derzeit hervorragende Form unterstrich Christian Döring auch beim Abendsportfest in Köngen. Mit ausgezeichneten 1.52.71 Minuten verfehlte er seine Bestzeit vom „Soundtrack-Meeting“ in Tübingen nur um 12/100 Sekunden und wurde knapp geschlagen Zweiter.

Über 50 Starter in 6 Zeitläufen stellten sich dem Starter beim populären Abendsportfest des TSV Köngen im Stadion „Fuchsgrube“ am vergangenen Mittwoch. Im schnellsten Lauf hatte es Christian Döring vor allem mit Erik Franz( Sindelfingen) und Marc Steinsberger (Zell) zu tun. Tempomacher Alexander Korn (Sindelfingen) legte eine flotte erste Runde in knapp unter 55 Sekunden vor, die anderen Läufer dicht dahinter. Nach dem Ausscheiden des Tempomachers bei der 600m-Marke lag Döring noch auf Rang 3 und setzte auf den letzten 120 Metern seinen Endspurt an. Erik Franz konnte jedoch gegenhalten, so dass die Beiden Brust an Brust ins Ziel kamen. Mit 1.52.63 zu 1.52.71 Minuten hatte der Sindelfinger das glücklichere Ende für sich. Döring zeigte sich jedoch ebenfalls zufrieden, hatte er doch nicht nur den 2. Platz bei über 50 Teilnehmern errungen, sondern innerhalb von 3 Wochen dreimal konstante Top-Zeiten zwischen 1.52.58 und 1.53.30 Minuten hingelegt. Gute Aussichten für den nächsten Mittwoch, wo der TSG-Athlet in Besigheim die 400 Meter in Angriff nehmen wird.

©:EQ